Über mich

Birgid Reviol – Massagen und Life-Coaching

Sarasa Birgid Reviol

Jahrgang 1955, Mutter eines Sohnes, Abenteurer­in, Weltreisende, Deutsch­lehrerin, Fremdsprachen­sekretärin, Seminar­organisatorin, Massage­therapeutin seit 1996 und Seminar­leiterin, Ausbild­ung­en in Hawaiian Body­work, Ayurvedamassage, Tantra, schamanischer Körperar­beit, Lichtarbeit, Reiki u.a., Praxis in Meditation seit 1976, verschiedene ausge­dehnte Reisen und längere Auslands­aufenthalte in London, Nordafrika, Indien, Australien, Bali und Trinidad.

"Von früher Jugend an war ich auf der Suche nach dem 'tieferen Sinn des Lebens'. Auf meinem Weg durchlebte ich vielfältige Lebensabenteuer, bereiste fremde Länder und Kulturen und begegnete spirituellen Lehrern und Meistern. Mein größter Lehrer jedoch war und ist das Leben selbst. Es lehrt mich immer wieder die Demut. Je weniger ich kämpfe, umso mehr finde ich Inneren Frieden. Heute verfüge ich über die Gabe, mich in Menschen hineinzufühlen und Ihnen Impulse zu geben, ihr Leben zu meistern, unabhängig von äußeren Umständen."

Über meine Arbeit und Philosophie

MANAWA ist das vierte Prinzip der Hawaiianischen Huna-Philosophie und bedeutet: JETZT IST DER MOMEMT DER KRAFT. Die Bedeutung dieses Wortes berührt mich zutiefst und drückt aus, worum es mir in meiner Arbeit geht. Es steht für Ausrichtung auf die Gegenwart, auf das Jetzt, die Wachheit, die Präsenz.

In unserem Alltag sind wir oft abgelenkt von Gedanken, die automatisch laufen. Ständig bewegt sich der Verstand, er erschafft Komplikationen und Probleme, die nichts mit der Gegenwart zu tun haben. Es entstehen Gedankenkonstrukte, die uns, oft unbewusst, beeinflussen und die wir irrtümlich für die Wahrheit halten.

Unsere Gefühle nehmen wir meistens nicht unmittelbar war, sie laufen durch den Filter der Interpretationen unseres Ver­standes.

So sind wir abgeschnitten von einer direkten Erfahrung unseres Seins.

Unser natürlicher Zustand jedoch ist Glücklichsein und Gesundheit. Je mehr wir unser Potential als Schöpfer unseres Lebens erkennen, umso mehr lösen sich Probleme auf und unser wahres Selbst kann sich entfalten.

Durch die bewusste Körperwahrnehmung während der MASSAGEN können Körper und Geist entspannen. So bekommen wir Zugang zu unserer „Inneren Welt“ und können den Teil von uns erfahren, der größer ist als unser begrenztes Alltagsbewusstsein.

Wir nehmen Kontakt auf mit unserer Inneren Weisheit, unserer Seins-Kraft, unserer Lebenskraft. Wir verbinden uns mit der "Quelle" und kehren erfrischt und gestärkt zurück in den Alltag.

Nach oben